Kurze Umfrage: Gesellschaftliche Einstellung zu Übergewicht

Neugierdehalber wollte ich mal eine kurze Umfrage machen, für wie verbreitet ihr bestimmte Einstellungen/Meinungen in unserer Gesellschaft haltet.

Bei der Beantwortung der Fragen geht es NICHT darum, ob ihr persönlich der Aussage zustimmt oder nicht, sondern darum, wie ihr die Zustimmung dazu in unserer Gesellschaft einschätzt.

Mehrheits- bzw. Außenseitermeinungen dürfte klar sein. Verbreitet und weniger verbreitet bedeutet, dass ihr keine klare „Mainstreammeinung“ seht, aber eine Tendenz in die eine oder andere Richtung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Kurze Umfrage: Gesellschaftliche Einstellung zu Übergewicht

  1. forthy

    Beim BMI zwei Anmerkungen: „Fettlogik“ kommt am Ende des Kapitels zum Schluss, dass eigentlich der Körperfettanteil wichtiger ist. Eine Studie aus den USA hat ergeben, dass zwar etwas über 50% der Leute vom BMI her Übergewicht haben, 75% aber „überfett“ sind, weil sie zu wenig Muskeln haben. Deshalb ist der BMI nur ein grober Hinweis. Das Argument „Bodybuilder haben auch einen hohen BMI“ zählt natürlich nicht, denn ein Bodybuilder weiß sehr genau, wie viel Körperfett er hat – meistens nur ein paar Prozent, weil er zum Vorzeigen seiner Muskeln das ganze subkutane Fett wegtrainiert hat.

    Das andere Problem beim BMI ist, dass es Kinder und besonders kleine/große Menschen grundsätzlich falsch bewertet. Der „Figurfaktor“, der statt m/l² m/l³ (Masse durch Länge hoch drei) rechnet, braucht nur noch eine leichte Korrektur für Kinder. In Ländern mit vielen kleinen Menschen, etwa China, insbesondere Singapur (da kenne ich eine Studie), hat man auch festgestellt, dass schon ein BMI > 20 problematisch für die Gesundheit ist. Beim Figurfaktur gibt’s das Problem nicht.

    Insofern kann man den BMI schon begründet zurückweisen. Nur halt in die andere Richtung als die Fettlogik-Denker das tun ;-).

    Gefällt mir

    1. Habe mich eigentlich schon lange gewundert warum der Bmi das Gewicht, was ja eher eine volumenähnliche Größe ist und die Länge zum Quadrat, was ja eine Fläche ist, zueinander in Bezug gesetzt werden. Ein Mensch mit exakt der gleichen Statur hat einen höheren BMI als ein kleiner, also wäre dieser Figurfaktor eigentlich besser, allerdings sind bei größeren Menschen normalerweise die Gliedmaßen länger und der Rumpf ähnlich groß, also stimmt das auch nicht. Ich hatte mir gerade eben sowas überlegt wie: a*mg/l^3-b*mg/l^2 wobei a und b sinnvoll zu bestimmende Vorfaktoren sind.

      Gefällt mir

    2. Ina

      Hallo forthy,
      das klingt interessant und logisch! Ist der „Figurfaktor“ nun deine „Erfindung“ oder gibt es tatsächlich Erhebungen?! Habe nichts dazu im Netz gefunden. Und, wenn ja, was wären denn die Normwerte?
      Lieben Gruß Ina

      Gefällt mir

      1. Wilhelm Stark

        Das gibt es auf jeden Fall als Ponderalindex. Da aber offensichtlich viele die dritte Potenz nicht beherrschen, dödeln wir halt mit dem BMI weiter.

        Gefällt mir

  2. Es gibt da noch sowas was mir aufgefallen ist: Viele Menschen haben absolut keine Ahnung was GESUNDES Koerperfett ist. Also sprich, wieviel Man(n) oder Frau haben sollte. Wenn ich Leuten erzaehle das mein ziel 10% ist (als Mann) dann bekomme ich staendig zu hoeren: „Das ist aber nicht gesund, das sollten schon mindestens 15% sein“.

    Oder noch lustiger, Garmin gibt so einen vergleich raus von wegen wo man denn im vergleich zu der Masse steht. Selbst bei 21% war ich im 80% percentile fuer meine Altersgruppe, da meinten auch einige das ich damit ja eigentlich zufrieden sein sollte.

    Gefällt 1 Person

  3. Abby

    Also auf den Beitrag dazu bin ich gespannt. Ich fand gut, wie differenziert du mit den Studien umgegangen bist, die nur „gefühlte Wahrheiten“ ergeben haben. Ich könnte mir vorstellen, dass man Meinungen/Diskussionen von Leuten, die der eigenen Meinung widersprechen viel deutlicher wahrnimmt als Leute, die einem nicht widersprechen. Aber du wirst schon wissen, was du da tust 😉

    Gefällt mir

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s