Zu dünn.

Was seht ihr auf diesen Bildern?

alex

Das hier?

geht schon in zu dünn

Die hat ein richtig eingefallenes Gesicht

sieht nicht mehr gesund Aus .

ich finde mit ein paar Kilos mehr würde sie nicht so ausgemergelt ausschauen

Sie sieht nicht gut aus, ihre Ausstrahlung im Gesicht ist leider verblasst…. und sie sieht älter aus, mit ein paar Kilos mehr besser….

Ohje, sie sieht aber krank aus

Viel zu dünn. Soll das jetzt n Vorbild sein ? Völlig am Ziel vorbei…

Zu dünn

Vom freundlichen zum arroganten Gesicht. Figur Top, Gesicht Flop

Zu dünn; 1- 2 Kilo mehr..

Aber wo ist ihr offenes lächeln und fröhliches lächeln hin??

Klapperdürr

Für Sein alter 50kg ist zu wenig mus sie wissen aber kein gesund Gewicht

es gibt menschen, die sehen mit ein paar pfund mehr auf den rippen besser aus. zu denen zählt auch sie.

Körper gut, aber im Gesicht fand ich sie vorher ausdrucksstärker und niedlicher

Das sind einige der derzeit 75 Kommenar-Reaktionen auf Facebook auf den Beitrag über die Gewinnerin der diesjährigen Biggest-Loser-Staffel. Die beiden letzten sind die Top-Kommentare mit den meisten Likes.

Advertisements

64 Gedanken zu “Zu dünn.

  1. Shark

    Da ich die Sendung nicht sehe, habe ich keine Ahnung wie die Frau zuvor aussah, kann also unvoreingenommen sagen, dass wenn mir so ein Mensch entgegenkommt, ich an ihm nichts „eingefallenes“, „ausgemergeltes“ oder „krankes“ sehe.
    Zu „weniger ausdrucksstark“ als vorher kann ich eben nichts sagen, da ich kein Vorherbild kenne.

    Gefällt 2 Personen

  2. Ich überlege jedesmal, ob ich das jetzt falsch sehe wegen meiner Essstörung oder ob die Leute da falsch liegen.
    Ich sehe da absolut nichts, was zu dünn ist. Und sorry, aber ein Foto was im vorbeigehen geschossen wird und die Leute wundern sich, warum sie nicht lächelt? Könnte sein, dass sie das nicht nonstop tut und jeder so aussehen würde, wenn er einfach so von irgendwo fotografiert wird.

    Gefällt mir

    1. Wolf

      Dazu kommt: wenn der Berichterstattende möchte, dass sie dürr und unglücklich ausschaut, dann sucht er eben einen Bildausschnitt aus der Show, auf der sie müde und gestresst ist. ich bin sicher, es gibt auch lächelnde Aufnahmen.

      Gefällt 1 Person

  3. Jeannette

    Ich finde Alex sieht toll aus! Hut ab für diese unglaubliche Leustung! Ihr Anblick hat mir den nötigen Tritt verpasst die letzten 5 – 6 kg (26 kg schon geschafft!) in Angriff zu nehmen!

    Gefällt 1 Person

      1. Henrik

        Ich meine auch die anderen Teilnehmer, die ich in den (Halbnackt-)Nachher-Fotos trotzdem noch nicht so wirklich im halbwegs normalgewichtigen Bereich verorten würde. Ihre Haut finde ich im Gegensatz dazu echt ok

        Gefällt mir

      1. Mona

        Sie sieht vor der Abnahme wie 25 Jahre alt aus und danach auch. Durch das MakeUp und Styling sieht sie vielleicht erwachsener aus. Wenn man ihr vor der Abnahme so ein Styling verpasst hätte und auch so ein Unterwäsche-Foto, dann würde sie doch genauso erwachsen/streng/was auch immer aussehen, wie nach der Abnahme, nur halt dicker.

        Gefällt 1 Person

  4. Eva

    Ich würd ja mal sagen, dass die Leute eine sehr verschobene Wahrnehmung haben. Kann ja auch daran liegen, dass bestimmt vorher viele viele Bilder von sehr übergewichtigen Menschen gezeigt wurden. So im direkten Vergleich zu den Ausgangsgewichten der Staffel ist schon sehr dürr^^. Ich hab die Frau jetzt als normalgewichtig betrachtet, bzw. überlegt, ob sie nicht doch im übergewichtigen Bereich ist (Wenn ich mir die Seitenansicht ansehe). Aber als zu dünn würde ich sie absolut nicht bezeichnen.

    Gefällt mir

    1. Melanie7h

      Das mit der Seitenansicht liegt vermutlich an der überschüssigen Haut, die sich erst noch nach und nach verabschiedet. In den nächsten Wochen und Monaten wird sich die Form bestimmt noch ein bisschen ändern und der Bauch noch etwas flacher wirken. Immerhin war sie jahrelang übergewichtige..

      Gefällt mir

  5. Melanie7h

    Ich habe die Kommentare dazu heute auch schon gelesen und mir ist der Mund dabei offen stehen geblieben. Ich wollte so gerne die Krabbenkorb-Metapher einwerfen, aber das hätten vermutlich viele bucht kapiert.

    Ich finde, sie sieht klasse aus. Viel hübscher und gesünder als vorher. Ästhetischer ausserdem. Auch das Kleid steht ihr einfach wunderbar. Das könnte mir für meinen großen Auftritt auch gefallen. Aber da ich 10cm größer bin als sie, wäre es für mich dann doch zu kurz.

    Sie hat 6 Monate zuvor noch 103kg auf die Waage gebracht und über 52kg abgenommen.

    Absolutes Vorbild! Und ich wünsche mir für sie, dass sie das Gewicht ewig halten kann.

    Gefällt 2 Personen

    1. Mona

      Kleider werden doch meistens lang verkauft und dann nach dem Kauf passend gekürzt.

      Ich finde sie sieht super aus, auch ihr ganzen Styling ist wunderschön.

      Ich wusste nicht, wer das ist. Habe aber gedacht, sie sieht doch total normal gesund und hübsch aus. Dann als ich die Seitenansicht genauer anschaut habe und dadurch, dass man ihre Beine nicht sieht, hab ich gedacht, ob sie schon am Übergewichtsbereich ist. Immerhin hat sie viel Po und Oberweite, was super aussieht, aber es könnte auch auf stämmigere Beine hindeuten, die dann ja auch noch Gewicht bringen. Ich hab meine Überlegungen so gemacht, weil sie für mich sehr groß aussah, fast 180 cm dachte ich.

      Ich bin jetzt auch überrascht, dass ihr BMI unter 20 ist. Hätte auf 21 bis 23 getippt, da ich nicht wusste, wie groß sie ist.

      Total witzig finde ich „Zu dünn; 1- 2 Kilo mehr..“, als ob sie mit 1 kg mehr plötzlich anders aussehen würde. Wie stellen sich die Menschen das vor? Ich kann es nicht nachvollziehen.

      Gefällt 1 Person

      1. Farraige

        Ich sehe mir tatsächlich an, ob ich ein Kilo zugenommen habe… ^^ (und nein, ich bin nicht magersüchtig sondern habe einen BMI von 21)

        Davon abgesehen – ja, davor sah sie jünger aus. Durch das runde Gesicht eben niedlich und kindlich. Jetzt wirkt sie deutlich erwachsener. Sie hatte davor eine andere Ausstrahlung als jetzt. Eine spritzige Fröhlichkeit und jetzt ist es eher eine strahlende Fröhlichkeit. Beides steht ihr.

        Gefällt mir

  6. Wesi

    Ich finde, sie sieht GRANDIOS aus und hat geschafft, wovon viele nur träumen.
    Könnte man mit dem Finger schnippen und wäre schlank ohne Mühe, würden dies sicher fast alle tun.
    Da das nicht funktioniert, werden solche krassen Erfolge miesgeredet anstatt gefeiert. Traurig.
    Ich selbst habe von 107 auf 76 kg abgenommen, dafür viel getan.
    Bisher feiern mich glücklicherweise alle 🙂
    Alexandra hat mich noch mal krass motiviert, noch intensiver am Erreichen meines Ziels (65kg) zu arbeiten. Denn an meinem 40.Geburtstag im September werde ich auch einen großen Auftritt in einem tollen Vintage-Kleid haben.

    Gefällt 2 Personen

  7. Janine

    Ich fand Ramins Kommentar zum Halbfinale unmöglich als Alex noch 70 kg hatte, natürlich sah sie super aus und er meinte, dass sie ja nun aufhören könne, da sie ja jetzt ein super Gewicht erreicht hätte. Mal kurz nachgerechnet liegt ihr Normalgewicht zwischen 50 und 65 kg! Ich finde sie sieht super aus und kann Stolz sein auf sich!

    Gefällt 1 Person

  8. Moppelmama

    Die Fernsehsendung selbst kenne ich auch nicht und kann daher nur die oben dargestellten Fotos beurteilen. Die Dame darauf empfinde ich als normalgewichtig – von ausgemergelt oder zu dünn keine Spur.
    Ich glaube, dass sie etwas fülliger wirkt als ihr BMI vermuten lässt, da sie eine nicht so stark ausgeprägte Taille hat. Zu diesen Typen gehöre ich leider auch (by the way: Kann man daran mit Sport eigentlich etwas ändern? Oder muss man sich dafür mittels Korsett eine Organverschiebung antun…? ;-)). Ich ziehe daher persönlich lieber A-Linien-Kleider an und ich denke, das würde ihr auch besser stehen, betont ihre schöne Oberweite.
    50 kg Abnahme ist ein absolut tolles Vorbild, auf das man stolz sein kann. Von ausgemergelt und drohender Magersucht sehe ich nix… ist das vielleicht der Neid, der da spricht?

    Gefällt mir

  9. Hab erst mal die Größe gesucht (1,63m), der BMI von 19,1 ist völlig in Ordnung. Ich verstehe den ganzen Aufstand nicht, voll der Krabbenkorb. Meiner Meinung nach sieht sie eigentlich viel dicker aus als 50kg, ich glaube der Knochenbau und die überschüssige Haut kommen einfach noch nicht hinterher.

    Gefällt mir

  10. Sabine

    Nur weil so viele Leute neidisch sind, müssen Sie nicht Ihren Frust auf sich selbst über Andere schütten! Ich finde Ihre Figur super! Hut ab! Und Ihr Neider, schämt Euch einfach! Kriegt das erst mal selbst hin! Das macht mich so was von wütend!

    Gefällt mir

  11. Ich hab mir jetzt extra die letzten Szenen nochmal angeguckt. Alex‘ Körper sieht wirklich top aus. Sie hat null Hautüberschuß. Ich werde grad dunkelgrünlila vor Neid! Wenn man aber die alte Alex kennt, sieht ihr Gesicht wirklich schlimm aus. Ich denke aber, das liegt sowohl an Frisur als auch am Make-up. Sie ist ein eher natürlicher Typ und im Finale sehr stark geschminkt und die Haare sind auch nicht wirklich was für ihren Typ. Machen alt. Außerdem wirkt ihr Gesicht gelb. Ich denke, das ist es, was die Leute sehen. Es gibt Fotos von ihr im Bikini, da ist sie wunderschön!

    Gefällt 2 Personen

  12. Die Kommentare kenne ich. Sie hat jetzt exakt mein Gewicht, ich bin 1,5cm größer und wiege ein Kilo mehr. Früher war ich bei 47kg, aber dank Muskelaufbau ist jetzt endich genug dran an mir. Ich finde, sie hat eine Mega Figur, weiß jemand, wie lange genau es gedauert hat, von Campbeginn bis Finale? HAmmer. Unfassbar. Aber ups, wenn jetzt Haut weggeschnitten werden müsste, würde sie ja glatt ins Untergewicht rutschen. Tststs. Ich werde wieder mehr trainieren, damit mein Bauch weder flach wird. Da sitzt nämlich das eine Kilo mehr 😉

    Gefällt mir

  13. meryemmuslima

    Ich hab mitgefiebert, hab das dieses Jahr zum ersten Mal verfolgt und hab ihr den Erfolg sehr gegönnt. Sie sieht klasse aus und hatte immer eine sehr sympathische Ausstrahlung. Fand es leider nicht so gelungen wie man sie geschminkt hat, aber sonst großartig! Und manche Kommentare dort sind einfach nur blanker Neid!

    Gefällt 1 Person

  14. Barbarella

    Ich war total geflasht von Alexandra, als ich gestern das Finale von Biggest Loser gschaut hab – und ich hab ihr so die Daumen gedrückt, dass sie gewinnt. Toll, dass sie es geschafft hat. Wahnsinn! Wirklich!
    Doch ich dachte auch, dass sie jetzt wohl am Untergewicht kratzt und hab ein bisschen mit dem BMI-Rechner gespielt, kannte aber ihre Grösse nicht und konnte sie nirgends recherchieren. Dass hier in den Kommentaren was steht von 1,63 m ist das einzigste, was ich gefunden hab und damit ist sie wirklich grad im Untergewicht..
    Nun – die Figur ist wirklich toll … ein paar Kilo mehr fände ich jedoch auch super. Wobei ich verstehe, dass sie zum Gewinnen einfach wirklich meistmöglich abnimmt. Ihr Gesicht fand ich tatsächlich mit ein paar Kilo mehr (so im Halbfinale) Hammer und jetzt auch etwas arrogant im Ausdruck und die Offenheit fehlt etwas. Kann ja aber tatsächlich auch mit an der Anspannung liegen. Man gewinnt ja auch nicht jeden Tag 50.000 Euro und ist im Fernsehen. Und vielleicht liegt es auch an den Augenbrauen, die diesen arroganten Ausdruck geben oder das Makeup – während der ampzeit war sie ja stets ungeschminkt, das macht schon nen heftigen Unterschied, denke ich.. Keine Ahnung.

    Gefällt mir

    1. Mona

      Wieso ist sie im Untergewicht? Ich hab nachgerechnet, dass sie noch 1 kg weniger wiegen könnte und noch im Normalgewicht wäre. Außerdem ist sie eher klein, da hat sie vielleicht noch mehr Spielraum, müsste man mit der angepassten BMI-Formel schauen.

      Gefällt mir

      1. Barbarella

        Hm – der BMI-Rechner, den ich benutzt habe, hat bei 1,63 m und 50 kg mit einem BMI-Wert von 18,8 Untergewicht ausgespuckt..

        Ist wohl schon grad an der Grenze – denn in der Beschreibung daneben steht dann, dass das Normalgewicht zwischen 50 und 65 kg liegt. Ist sich der Rechner wohl selbst nicht einig 😉

        Was oben steht von mir kann auch falsch gelesen werden, merke ich grad. Meine Aussage „Nun – die Figur ist wirklich toll … ein paar Kilo mehr fände ich jedoch auch super.“ soll NICHT bedeuten, dass sie meiner Meinung nach ein paar Kilo mehr haben sollte, das es super wäre, sondern dass es genauso super aussehen würde, wenn sie ein paar Kilo mehr hätte – das fände ich auch (also genauso) super.

        Gefällt mir

  15. Chiara

    Als sie rausgekommen ist, dachte ich da sei gerade ein Pop- oder Filmstar ins Studio marschiert, die sieht wirklich gut aus. Die Stylisten haben im Finale absolut versagt und die Teilnehmer in die unvorteilhaftesten „Outfits“ gequetscht, ich denke, da zählt sie auch zu…Zu den Kommentaren: Das SCHREIT förmlich nach Krabbenkorb…

    Gefällt mir

  16. Silvia L.

    Hab mir jetzt nicht die ganzen Kommentare durchgelesen, vielleicht hat das, was ich sage, ja schon jemand so gesagt.

    Hatte vor einiger Zeit viel Kontakt zu ein paar Menschen, die viel abnahmen / schon viel abgenommen hatten. Optisch betrachtet war es tatsächlich so, dass sie, kurz nachdem sie ihr Wunschgewicht erreichten, irgendwie etwas komisch aussahen – Haut wirkte zu groß und schlaff, die Haare dünnten etwas aus, sie wirkten etwas blass. Kreislaufmäßig ging es einer meiner bekannten Personen auch nicht so gut, sie hörte daraufhin mal auf mit ihrem Programm und ließ den Gewichtsverlust etwas sacken. Weitere Zeit verstreichen lassend, hoben sich diese Effekte allerdings komplett auf, sie wurden wieder rosiger und frischer, fühlten sich wohler und sahen auch wieder gesünder aus.

    Kurz und knapp, sahen meine Bekannten nach einer großen Abnahme ZU ERST mal nicht so gesund aus. (Diese hatten alle zwischen 40 und 50kg abgenommen innerhalb von etwa einem Jahr) Dieser Effekt gab sich allerdings, sobald sich das ganze „System“ wieder etwas eingeschaukelt hatte…

    Diese Dame auf dem Bild, allerdings, ist geschminkt und sehr hübsch verpackt. Als ich das Bild sah und die Kommentare noch nicht las, dachte ich mir „Machen sich die Medien etwa wieder über ne arme Frau lustig aufgrund ihrer Gewichtsschwankungen? Keine typische Hollywood-Figur, aber sicher nicht so, dass man sich darüber auslassen müsste.“ Dass ihr Gesicht eingefallen wäre, nicht glücklich aussähe, sie nicht strahlte oder sie zu dünn oder zu dick sei, kam mir ÜBERHAUPT NICHT in den Sinn…

    LG

    Gefällt 2 Personen

  17. Abcdef

    Ein BMI von 19? Sieht eher nach 20-21 aus, oder?
    19 hört sich „dünn“ an, sie sieht aber nicht „dünn“ aus, sondern normal.
    Du hast absichtlich kein Vorher-Bild drin?
    Vermutlich sieht jeder, der abgenommen hat, im Vergleich zum Vorher-Bild „ausgemergelt“ aus.
    Sie sieht schick aus, leider hält sie den Mund etwas seltsam. Mit einem offenen Lachen wäre sie noch hübscher.

    Gefällt mir

  18. Ich finde, sie hat eine tolle Figur bekommen, gar keine Frage.

    Aber: Ich gehöre dann wohl auch eher zu den Menschen, die ihr Gesicht „vorher“ hübscher fanden. Oder zumindest das natürliche Aussehen. Auch ihr Lächeln wirkte vorher im noch etwas „runderen Gesicht“ irgendwie natürlicher und echter. Da ich sie aber nicht kenne, keine Ahnung habe, wie nervös sie an dem Abend war, ob ein natürliches Lächeln überhaupt möglich war ..
    Zumindest stimme ich mit den Leuten überein, die mit der Wahl des Make Ups nicht ganz so einverstanden waren. Das macht in dem Fall wohl schon eine ganze Menge aus. Leider.

    Gefällt mir

  19. mischdlfee

    Voll ok…da gibt s doch nix zu meckern…weder wenn die Dame jetzt mehr hätte noch wenn se weniger hätte ey…nee passt doch? Ich hab halt auch keinen Fernseher und übe schon ein paar Jährchen mir das ständige Vergleichen abzugewöhnen…

    Gefällt mir

  20. Wolke

    Ich finde, sie sieht fantastisch aus! Die Figur wird sich noch etwas verbessern, wenn die Haut sich angepasst hat. Ihren Gesichtsausdruck habe ich spontan als „zufrieden“ und „stolz auf sich“ interpretiert. Kann sie auch sein. 50 kg weniger! Alle Achtung! 🙂

    Gefällt mir

  21. ein anderer Stefan

    Die Kommentare sind teils dumm, teils bösartig. Sie sind sicher auch davon geprägt, dass wir leichtes Übergewicht heute als normal empfinden. Und sie sind zweifellos auch von Neid und Schuldgefühlen geprägt, was dann schnell auf die vermeintlich Schuldige projiziert wird, und deswegen noch mehr Schärfe kriegt.
    Ich versteh zwar nicht viel davon, aber dieses Oscar-Style-Outfit mit dem goldenen Kleid scheint mir nicht stimmig für die Frau zu sein. Auf den oben verlinkten Fotos im Stern hat sie in dem goldenen Kleid einen absolut sympathischen Gesichtsausdruck, und das „Victorias Secret“ Foto ist ja wohl der Hammer! Wenn das nicht total geshoppt ist, hat sie offenbar keinerlei Probleme mit überschüssiger Haut am Bauch oder anderswo. Ihr relativ spitzes Kinn läßt ihr Gesicht streng wirken, denke ich.

    Gefällt mir

  22. das Makeup lässt sie härter und älter wirken. Wenn man sich das video ganz ansieht, mit Aufnahmen, bei denen sie ungeschminkt ist- da wirkt sie geradezu mädchenhaft und süß charmant. Auf dem obigen Foto guckt sie zudem grad etwas schief, halt der Stress und die Nervosität. Ich guck die Sendung auch nicht, find da auch vieles ziemlich bescheuert. Aber auf den alten Aufnahmen hat sie zwar ein hübsches (sehr) rundes Gesicht und sehr schöne Augen, aber sie wirkt unglücklich und frustriert. Jetzt strahlt sie richtig. Im übrigen steht auf der HP ebenso viel Lob und Anerkennung, man muss sich jetzt auch nicht an den Kritikern hochziehen. Dicke Menschen müssen zeit ihres Lebens weitaus schlimmeres einstecken. Find ich auch mal wieder ziemlich einseitig, wie das hier angeprangert wird.

    Gefällt mir

  23. Dörthe

    Habe ich gestern bei Freenet gesehen und fand:
    Wow, war für eine tolle Leistung! Ich finde, sie sieht super aus! Jetzt hat ihr Gesicht Ausstrahlung.

    Ich denke viele Kommentatoren sind „Krabben“, die lieber im Korb bleiben möchten, weil rausklettern anstrengend ist und Konsequenz sowie Disziplin benötigt.

    Dabei würden viele sofort HIER schreien, wenn eine gute Fee IHNEN ihr Wunschgewicht zaubern würde. Und-jaaa, da ist auch viel paradox verpackter Neid im Spiel.

    Gefällt mir

  24. Das sind meistens die, die selber nichts auf die Reihe bekommen und für sich eine eigene Ausrede suchen warum es besser ist dick zu sein. Nach fast 70 Kilo Abnahme, ist mir dieses Thema, die Besserwisserei, der Neid,die Diskussionen,der ganze Frust der Adipösen dermaßen auf den Geist gegangen, dass ich alle Projekte auf Eis gelegt habe. Heute gebe ich auch keine Tipps mehr, denn im Grunde wissen alle wie abnehmen geht und denke nur noch, wer abnehmen will, soll es tun, wer nicht, eben nicht. Wichtiger ist eh das Halten, das tue ich jetzt fünf Jahre.

    Gefällt mir

  25. MissMaple

    Ich sehe eine schöne Frau auf den Bildern 🙂

    Auch wenn ich die Sendung teilweise bedenklich finde, hat sie Großartiges geleistet. Das sollte man anerkennen. Und zu den Kommentaren fällt mir nur ein Stichwort ein: Krabbenkorb … 😉

    Gefällt mir

  26. Ja, mit Übergewicht und rundem Gesicht sieht fast jeder niedlich aus. Man hat ja keine Falten, weil alles so toll unterpolstert ist!
    Aber ist man echt sexier mit Babyspeck (in Walgröße)?
    Will ich das überhaupt?!

    Zu dünn sieht anders aus.

    Gefällt mir

    1. Mona

      Wer hat denn behauptet, dass man mit Übergewicht sexier sei? Und was hat sexy oder nicht sexy gefunden zu werden überhaupt mit dem Gewicht zu tun?
      Ich find das Wort „Walgröße“ in dem Zusammenhang beleidigend.

      Gefällt mir

  27. Fred M. Späth

    Wer gerade 50.000€ gewonnen und vorher 50 kg abgenommen hat, wird sich ein Schnitzel freuen. Wenn man dann noch aufgemptzt im Rampenlicht steht und weiß, dass Millionen zuschauen, ist es wohl zu erwarten, dass der Gesichtsausdruck nicht heiter-entspannt und dem „Tagesgesicht“ entspricht … Abgesehen davon ist es eine Momentaufnahme, die Frau war in einem Bewegungsvorgaang, da ist es immer eine Lotterie, welchen Gesichtsausdruck man einfängt. Und von „zu dünn“ ist nun wirklich nichts zu sehen …

    Gefällt 2 Personen

  28. Wolfgang

    Jemand abzustrafen weil er nicht niedlich ist? Ja sie wirkt ein wenig unsicher. Wahrscheinlich weil sie ahnte, dass jetzt viele Menschen sich aufgerufen fühlen ein Urteil abzugeben. Ob dick oder dünn, dazu kann man eine Meinung haben, aber kein Urteil fällen.

    Gefällt 1 Person

  29. Gut, dass all diese Leute ihre Meinung sagen. Weiß die Dame unbekannterweise direkt, dass sie wieder zunehmen sollte. Obwohl das ungesünder für sie wäre. Weil sie dann diesen Plötzpiepen, die sie nicht einmal kennt, besser gefällt. Aber das natürlich auch nur, bis sie in einen Bikini schlüpft. Tsk, tsk, tsk …

    Gefällt 1 Person

  30. Jackie

    Ich hab ein bischen das Gefühl auch hier wird mit zweierlei Maß gemessen.

    Hätte sie jetzt 64 gewogen und wäre knapp vor Übergewicht, hätte man Ihr sicher geraten, ja nich mehr zuzunehmen und das bissel weniger sicher gut wäre.
    Jetzt ist sie knapp vor Untergewicht und es wird gefeiert? hmm…ich dachte immer beide Extreme wären schädlich…

    Ich finde sie auch nicht zu dünn, nur zu viel geschminkt ;)…

    Und ich hab mich zb. mit einem BMI von 20 als zu dürr empfunden und absichtlich 2-3 kg wieder zugenommen…

    Ich wünsch Ihr das sie ihren Wohlfühlbereich findet…und das er gesund ist!

    Gefällt mir

    1. Mona

      Wir raten doch keinem, wie viel er wiegen soll. Jeder soll sich das selbst aussuchen. Das Fettlogik-Buch verweist halt auf Ergebnisse von Studien, welches Gewicht man dann halten kann und möchte, ist jedem selbst überlassen.

      Gefällt 1 Person

  31. Übrigens steht auf der Facebook-Seite von Dr. Christine Theiss, dass Alex jetzt wieder 58 Kilo wiegt und das seit dem Finale auch hält. War wohl Aufzeichnung.
    Ich denke, da wird zum Finale echt nochmal getrickst was nur geht. Und das zerrrt. Ich gestehe, für 50000 Euro würde ich das wohl auch kurzfristig machen. Auf alle Fälle sind 58 Kilo verd… klasse!!!!

    Gefällt mir

    1. Moppelmama

      Ohje… dann gibt es wohl 48 Stunden vor der Show nichts mehr zu trinken…. 🙂
      Finde das fuerchterlich, alleine diese Shitstorms und das Gelaestere… fuer 50k wuerde ich an so einer Sendung niemals teilnehmen – danach braucht man wohl ein paar Therapiestunden, um das zu verdauen …..

      Gefällt mir

  32. Fee Rena

    Mann, sowas macht mich so wütend. Ich kenne die Sendung nichtmal aber ich hab mir den Facebook Beitrag angeschaut, und man sieht Szenen wo sie noch dick ist und erzählt wie unglücklich sie ist und wie sie von einem extrovertiertem zu einem introvertierten Menschen wurde. Da hat sie wohl das Memo noch nicht bekommen, dass sie so doch viel besser aussieht >:-(
    Und diese Kommentare alá „Bloss nicht mehr abnehmen (Magersucht)!!11!“. Als würde man von viel Sport + Essen plötzlich aufs Minimum herunterfahren. Was denken die Leute sich?!

    Gefällt mir

  33. Stephanie

    Ich sehe die Sendung jedes Jahr und habe großen Respekt vor den Erfolgen. Ich kämpfe schon mit „nur“ 15 Kilo zu viel 😉 die Kommentare sind absurd. Und vielleicht wirklich auf Neid gegründet. Aus einem „Fetti“ wird eine schlanke Frau mit der Figur wie die von Frau Theissen . Was bitte ist daran zu dünn? Danke Nadja für die Sensibilisierung, wie verzerrt unsere Wahrnehmung ist 🙂

    Gefällt mir

  34. leseratte69

    Ich habe die Sendung verfolgt und fand, dass Alex im Finale irgendwie „komisch“ aussah. Nach ein paar Minuten kam ich drauf: es war die Frisur, die ich für sie sehr unvorteilhaft finde. Auf den anderen Fotos auf der Biggest-Loser-Homepage finde ich sie sehr viel hübscher. Und auf keinen Fall zu dünn, sondern genau richtig. Sie hat hart für diese Figur gearbeitet und kann sehr stolz auf sich sein.

    Gefällt mir

  35. Christian

    Zuviel Cardio und zu wenig Muskelaufbau. Sie sollte jetzt versuchen mindesten 5 Kilo Muskeln aufzubauen dann würde sie auch wirklich fit aussehen. Aber Muskeln haben halt Gewicht und da es bei dieser Show nur um das Gewicht geht sind die halt nicht gefragt. Da ist alles möglich sogar das die Leute viel zu wenig trinken vor dem Wiegen usw. Es sollte doch nur um verlorenes Fett gehen Muskeln sind nichts schlechtes.

    Gefällt mir

  36. Pingback: Bodyshaming für das Gute! – Fettlogik überwinden.

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s