Voll ungesund!

obst

16 Gedanken zu “Voll ungesund!

  1. Mona

    Ich esse nur Sachen, die mir schmecken. Wenn ich Möhrchen und Paprika nicht mag, dann esse ich es halt nicht und nehme mir lieber einen Schokokeks.
    Ich mag „gesundes“ Essen, aber nicht immer und nicht überall.

    Gefällt 2 Personen

  2. Piccolo

    Warum wird das immer als „guter“ Stoffwechsel benannt..?!

    Aus einer Menge Nahrung verhältnismäßig wenig Energie zu gewinnen ist schlicht und einfach ineffektiv. Es handelt sich also um einen schlechten Stoffwechsel, wenn man futtert ohne Ende und nicht/kaum zunimmt. Eine Art „Subjektives-First-World-Problem“ ändert nichts an der Grunddefinition solch eines Begriffs.. 😉 (Völlig ohne nun Vergleiche zu anderen Zeiten oder anderen Orten der Erdgeschichte ziehen zu müssen.. )

    Gefällt 2 Personen

  3. Frank

    Hier liegt wohl die häufige Annahme zu Grunde, dass ein „guter“ Stoffwechsel eben mehr Energie aus der Nahrung „verbrennt“ und weniger „einlagert“.
    Du gehst diese Sache eben viel zu nüchtern an und unterschätzt zudem noch den Hungermodus! 🙂

    Gefällt mir

      1. Piccolo

        Naja, aber was der Verhältnis von „Verbrennen“ zu „Einlagern“ angeht, ist da ja nun eindeutig der durch körperliche Aktivität induzierte Stoffwechsel der limitierende Faktor… und weniger der genetisch definierte, um den es bei Kommentaren bezüglich der „guten“ oder „schlechten“ Stoffwechsel ja meist geht.. 😉
        Schließlich wird dies ja oft thematisiert, wenn beide Personen ein Stück Kuchen essen… und nicht, wenn beide eine Runde Laufen gehen… 😉

        Aber ja, meine Sichtweise ist die rein naturwissenschaftlich-rationale… wundert mich aber einfach nur, dass sich dieser eigentlich falsche Sprachgebrauch so vollkommen durchgesetzt hat… 😉

        Gefällt mir

  4. Seit ich abnehme muss ich schon auf Mikronährstoffe achten, sonst geht ganz schnell einiges schief. Liegt aber daran, dass ich vor dem Abnehmen zur „isst gesund aber zu viel“-Fraktion gehört habe.
    Ändert aber nicht das Geringste an der absoluten Richtigkeit dieses Cartoons! 😀
    Plötzlich wissen alle, dass man Defizite haben MUSS. Weil Abnehmen. Unterernährung und so.

    Gefällt 1 Person

  5. Solche Bemerkungen kenne ich auch zur Genüge. Iss Obst, dass muss unbedingt sein, den sonst ernährst du dich einseitig und dir geht was ab. Also Abnehmen ist dann total ungesund.
    Ich mag keinen Obstsalat, dass ist mir definitiv zu viel Obst, und ich brauche dann ein trotzdem ein Essen. Beides geht nicht, wenn ich mich wieder bewegen möchte.
    Aber wenn mein Verstand nicht für diese Fettlogiken geschärft werden würden, würde ich mir möglicherweise schlecht vorkommen.

    Liebe Grüße
    Ganga

    Gefällt mir

  6. früher dachte ich immer, ich wär so jemand, wie Linksi im ersten Bild. Seit ich hier mitlese (auch mal die Artikel über „Naturschlanke“) habe ich mal mein Ernährungs- und Bewegungsverhalten beobachtet und festgestellt: Stimmt, ich esse manchmal einfach nur Chips oder einfach ne Pizza. Aber in Summe komme ich NIE auf so viele Kalorien, wie diejenigen, die sagen, sie würden ja so auf die Ernährung achten und halt „mal sich ein paar Chips gönnen“. Die essen die Chips dann nämlich oft zusätzlich und sind völlig baff, wenn ich sage, ich schaffe keine ganze Tüte 😀

    Also, was ich eigentlich nur sagen will: Ich hab hier auf dem Blog echt was gelernt über mich selbst.

    Gefällt 1 Person

  7. Wolfgang

    Jetzt bin ich ja mal wieder echt fertig. Ich habe Hackfleisch mit Auberginen, Aprikosen und Bulgur mit Kräuterjoghurt Sauce gegessen. Da weiß doch wieder kein Mensch ob das gesund war.
    Morgen hab ich das Gesundheitsamt vor der Tür oder was? 😉

    Gefällt mir

    1. Michael Mendelsohn

      Pi mal Daumen ist eine gesunde Ernährung ausgewogen (und abwechslungsreich?) und nicht einseitig. Da steht dein Essen erstmal ganz gut da, jedenfalls, wenn du das nicht jeden Tag isst. ;-P

      Gefällt mir

  8. Obst? Ist nur Zucker, Wasser und Ballaststoffe. Bloss kein Zucker!!!111
    Gemuese? Was die gemeine Nacktschnecke im Garten verschmaeht hat soll ich in mich reinschaufeln…yuck.
    Ein Glas Apfelsaft enthaelt mehr Zucker als ein Glas Cola. Also Cola ist eindeutig gesuender…
    Pizza ist doch quasi wie Brot mit Tomatensosse. So lob ich mir mein Gemuese.
    Chips ist doch auch nur Gemuese, fritiert eben.

    Gefällt 1 Person

    1. Michael Mendelsohn

      luisman, kannst du das nächstes Mal bitte dazuschreiben, ob das witzig sein soll oder provokant? Mir wird’s grade bei der Lektüre deines kommentars nicht so ganz klar.

      Gefällt mir

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s