Sportlogik

fttlog

Advertisements

9 Gedanken zu “Sportlogik

    1. Zeddi

      Mir gehts umgekehrt, so kann ich leichter nachvollziehen wo ich Geld ausgegeben hab, ich rechne auch bei jeder bezahlung mit ec grob im Kopf mit wie viel ich noch „hab“ – so ähnlich wie auch bei den kcals nach lesen des buches 😉

      An dieser stelle an dickes lob an Nadja, zwar nicht super schnell, aber in 3 Monaten von 112 auf 2-stellig 😉 das war ich schon sehr sehr lange nicht mehr. Vielen lieben Dank!

      Gefällt mir

  1. Ich finde das eigentlich ganz hilfreich, nur eine bestimmtes Budget an Bargeld abzuheben, mit dem ich leichter haushalten kann. So habe ich in dem Moment das Geld für das Paar Schuhe gespart und vielleicht habe ich später gar keine Lust mehr auf Schuhe.
    (Ob das am richtigen Ende gespart ist, ist eine andere Frage.)

    Was den Sport angeht, so laufe ich (bzw. mache mein Workout) deshalb morgens vor dem Frühstück, weil ich zum einen spätestens dann, wenn ich Hunger kriege, meinen Hintern in Bewegung setze und ich zum anderen ohnehin direkt nach dem Sport (Proteine und Kohlehydrate, sprich Magerquark mit Obst) essen will, damit die beanspruchten Muskeln besser regenerieren. Zudem mag ich mich nicht gerne mit vollem Wanst bewegen.

    Der Gedanke „dann muss der Körper an die Fettpolster“ scheint auf den ersten Blick albern, weil der Körper sowieso permanent, also rund um die Uhr, Fett auf- und abbaut – ganz gleich, wann ich frühstücke.
    Nach dem, was ich mir angelesen habe, werden jedoch durch (nach Konsum von mehr als 40g Kohlehydraten ausgeschüttetes) Insulin entweder Fett oder Muskeln aufgebaut, während der Fettabbau gehemmt wird. Der Muskelaufbau dagegen wird wiederum gehemmt durch aufgenommenes Fett.
    Ganz gleich also, was ich frühstücke, ich kann davon ausgehen, dass der Blutzuckerspiegel und damit auch das Insulin danach höher ist als davor.

    Ich kann daher den Witz bzw. die Aussage des Comics nicht ganz erfassen und finde, der Vergleich zum Sparen von Geld humpelt arg.
    Aufgrund der Lektüre eines Artikels nun morgens zu laufen, obwohl man das lieber abends täte, finde ich eher traurig als amüsant.
    Lachen könnte ich, wenn ich mir nun vorstelle, es ginge darum, dass man gleich nach dem Frühsport ein 2000kcal-Frühstück einfährt – aber das geht daraus so nicht hervor.

    Bin ich da jetzt einer „Sportlogik“ anheimgefallen? Falls ja, bitte ich um Hinweise, wo ich Näheres dazu lesen kann.

    Gefällt mir

  2. ….ich hätte das jetzt (ohne sonstige medizinische Kenntnisse) so interpretiert: ob Du morgens um 5 oder abends zum 17 Uhr läufst ist eigentlich egal, mach es einfach so, wie es Dir angenehmer erscheint. In Gelddeutsch: ob Du Geld abhebst und dann bar ausgibst oder mit der Karte Deine Einkäufe bezahlst: it’s the same, wenn es um ein und dieselbe Ware des Herzens geht (ich rede rein vom Preis!). Der Rest (was ist mir psychologisch lieber: Bargeld oder Karte) ist eine persönliche Einstellungssache, die aber den Wert der potenziell zu kaufenden Ware nicht beeinflusst.

    Gefällt 1 Person

  3. Gast

    Dein Argument ist, Energieaufnahme/speicherung und -verbrauch ist eine immer gleich verlaufende +/- Gleichung. Klingt im prinzip auch logisch. – Ich glaube, die Logik hinter dieser Art von Sport-Argumenten, wie auch die des Essens morgens/abends war, dass der Mensch hormonell auf Tageszeiten und Licht unterschiedlich reagiert, und dass der Mensch ein Tag-Tier ist (selbst wenn man durch Arbeitsumstände oder jugendliche Verwirrung zur Nachhteule wird – wir sind nicht wirklich nachtaktiv als Spezies). Und in gewissem Umfang haben sogar die Jahreszeiten einen Einfluss auf den Metabolismus und es gibt Unterschiede zwischen Menschen in Regionen mit distinktem langem dunklen Winter und „Jahreszeitlosen“ in subtropischen und tropischen Regionen. Soll heißen, die Maschine fährt nur von dem, mit dem man sie betankt, aber in Abhängigkeit von Umweltbedingungen verbraucht man auf dem selben Weg zu unterschiedlichen Zeiten verschiedene Mengen an Butter.

    Davon ungeachtet: ich müsste Geld dafür bekommen, um 5 Uhr früh mmit dem SPort anzufangen.

    Gefällt mir

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s