Verstoffwechselt.

stoffw

17 Gedanken zu “Verstoffwechselt.

  1. Oh ja, ein Paradebeispiel für die Verstoffwechslung von Informationen beim Leser. Ob das wohl auch eine Art Hungermodus ist? Wenn zu wenige wirklich gehaltvolle Informationen kommen, die aktiv weiterverarbeitet werden müssen, fährt das Hirn irgendwann runter und bekommt es bei komplexen Informationen dann auch nicht mehr hin..?

    Gefällt 1 Person

      1. Kuttel Daddeldu

        Aha, ok, dann hätten wir also mit „Linksi“, „Rechtsi“ und „Mitti“ ein komplettes Teletubbi-Team zur Verfügung. (aaaaargh, scnr^^)

        Gefällt mir

  2. maSu

    Oh nein, aus der Absenkung der Körpertemperatur wird dann wieder sowas wie: „Wenn deine Körpertemperatur nur noch 35°C beträgt, dann solltest du wieder Kohlenhydrate essen!!!!“.

    Aber die Erklärung für die Differenz von 10-60kcal pro Tag:

    10kcal bei den Sportlern, auch deren Muskelmasse hat evtl. etwas abgenommen.
    60kcal bei den Nichtsportlern: Deren Muskelmasse nimmt im Rahmen einer Diät massiv ab.

    Muskelmasse benötigt alleine im Unterhalt mehr Energie als Fett. Die Absolute Gewichtsabnahme ist da wenig aussagekräftig. Man muss schon wissen, ob Fett oder Muskeln abgenommen wurden und zu welchen Anteilen.

    —-

    Auch die Frage:

    Pro Tag 60kcal weniger Verbrauch? Mache ich also 100 Tage Diät und keinen Sport, dann verbrauche ich ja 6000 kcal weniger am Tag!!! Bei einem täglichen Verbrauch von 3500kcal erzeugt der Körper dann ja schon nach 59 Tagen einen Überschuss aus dem Nichts!!!!!
    Und nach 100 Tagen muss man nichts mehr essen … man erzeugt ja einfach 2500kcal aus dem NICHTS!

    Gefällt mir

    1. Kuttel Daddeldu

      @maSu: Logikfehler? Ich verstand es so, daß der tägliche Verbrauch natürlich im Verlauf der Studie _insgesamt_ um die genannten Werte sank. Also anfangs täglich nn kcal verbraucht, dann absteigend und am Ende täglich die 250-300 weniger.

      Gefällt mir

      1. maSu

        Ja die Leute, die den Ernährungsmist verbreiten (Hungerstoffwechsel, Energiesparmodus, „Stoffwechsel kauputt“), die verbiegen noch viel mehr 😛

        Gefällt mir

  3. Ach Bullshit, vom zuviel und falsch fressen wird man dick und wenn man abnimmt verbraucht man weniger, weil man weniger Fett mit sich rumträgt. Ich bekomme mit minus 3 Kilo schon Komplimente, also noch 2 dann finde ich mich auch wieder super. Und ich bin supermotiviert und glücklich und habe vom genügend Eiweiss wieder schöne Nägel welche nicht abbrechen!

    Gefällt mir

  4. Viktor

    Hmm,

    ich bezweifle ja generell die Evidenz, wenn es um so kleine Differenzen im Umsatz geht (< 100 kcal/Tag).

    Selbst an Tagen, an denen ich hypergenau jedes Gramm aufschreibe, das ich zu mir genommen habe, gehe ich davon aus, daß ich meine Energieaufnahme allenfalls mit höchstens 5 % Genauigkeit berechnen kann. Einfach, weil sich schon diverse Kalorienangeben tüchtig unterscheiden.

    Den Supermarkttomaten, die ich esse, wenn es nichts Besseres gibt, nehme ich gern die 17 kcal/100 g ab. Gilt das nun auch für die süßen und aromatischen Teile von meinem Balkon?
    Ander Tabellen haben sowas zwischen 15 und 20 angegeben…

    Wie genau ist die Angabe auf der Schokolade (meistens ca. 571 kcal/100 g)?

    Und so fort.

    Diese vielleicht unter Laborbedingungen ermittelten Werte aus Studien gehen im Alltagsrauschen einfach unter und müssen gar nicht groß diskutiert werden.

    Gefällt 2 Personen

  5. Gast

    Ganz andere Frage (aber es gibt den Thread nicht mehr): Du hattest mal erwähnt, für Leute, die Probleme mit den Beinen hätten, gäbe es bestimmte Übungen, die die Beine nicht beanspruchten, z.B. Küchenliegestütze. Was und wie gehen solche Küchenliegestütze?

    Gefällt mir

  6. *Melli95*

    Diese Doofies! 😦 Habe auch in diesem Forum gelesen und denen geglaubt!!! Ich dumme Kuh!!!!! Im Januar war ich mega motiviert! 20 Kilo zu viel waren es! OMFG! Immer brav meine 2000 Kalorien am Tag essen! Bloß kein bisschen zu wenig. Hab da alles verschlungen! Wie falsch die normalen Diäten sind! Und was ist????? Immer noch 10 Kilo zu viel! Seit April kein Gramm mehr abgenommen!!!! Es ist super Freibad Wetter und ich hab keine Bikini-Figur!!! *heul* Nur wegen denen!!!!!!!!!!!!!!!!! ARGHHH!!!!

    DANKE DANKE DANKE für diese tolle Seite und euch tollen Leute!!!! Endlich hat mich jemand befreit. ICH. WERDE. JETZT. WENIGER. ESSEN. UND. ABNEHMEN!!!

    Gefällt mir

Deine Meinung?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s